• Deutsch
  • English
  • Español
  • Русский

Einweihung Hochwasserrückhaltebecken

BIOGEST® AG liefert elektronisch gesteuerten Abflussregler Typ EGAR für das Hochwasserschutzprojekt in Lohmar

Nach einer 18-monatigen Bauzeit wurde das Hochwasserrückhaltebecken Jabach feierlich eingeweiht. Das gesamte Bauwerk ist für ein rechnerisches Hochwasserereignis alle 250 Jahre ausgelegt. Das Hochwasserrückhaltebecken hat ein Fassungsvermögen von ca. 60.000 m³ und kann bei Starkregen bis zu 18.600 Liter Niederschlag pro Sekunde aus dem Jabach und der Umgebung aufnehmen. Der Abfluss wird aus dem HRB über ein Drosselbauwerk auf maximal 7,70 cbm/s reduziert abgeleitet.

Unser elektronisch gesteuerter Abflussregler Typ EGAR ist so eingestellt, dass der mittels Niveaumessung aufgenommene Wasserstand durch eine in der SPS hinterlegte Abflussformel direkt in die Berechnung der Schieberöffnung einbezogen wird. Das System bietet eine über das Bediengerät stufenlos einstellbare Drosselabflussmenge und eine selbsttätige Verlegebeseitigung.

Zum Schutz des Stadtgebiets Lohmar sorgt der Typ EGAR auf sichere Weise dafür, dass konstante Abflussmengen im Ablauf des Hochwasserrückhaltebeckens sichergestellt sind. Nur eine solche Maßnahme führt zu dem gewünschten Ergebnis, dass die Abflussmenge unabhängig von der Einstauhöhe eines Regenrückhaltesystems konstant bleibt.

Urhebernachweis Fotos: Morich / Lohmar